Lädt...
September 2013 / Bielefeld

Jungen lieben Marilyn

MenschenBilder in der Westkampschule

Bei unserer vierten und letzten Vernissage der Pilotphase unseres Projekts „Kunst in die Schulen“ hatten die kleinsten Mitwirkenden den allergrößten Spaß!  Den Schülern und Schülerinnen des Offenen Ganztags in der Westkampschule, LWL-Förderschule Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation, konnte man ihr Vergnügen an ihren Bühnenauftritten an der Nasenspitze ansehen. Sie begeisterten mit ihren Darbietungen die großen und kleinen Gäste. Die Projektidee ist zwar, dass die Kinder und Jugendlichen  in kein Museum gehen müssen, da die Kunst zu ihnen in die Schule kommt. Natürlich soll das Projekt aber Interesse an Kunst wachrufen und so lud Christiane Heuwinkel die Schüler und Schülerinnen der Westkampschule herzlich ein, die Kunsthalle Bielefeld zu besuchen. Passend zu den kurzen Erläuterungen von Frau Heuwinkel wurden dann die Bilder nach und nach enthüllt. Die großen Schülerinnen nahmen hierzu die kleinen bei der Hand und gemeinsam zogen sie die Folien von den Kunstwerken. Auf diesen sind die verschiedensten Darbietungen von Menschen zu sehen: Der Frühling von Guiseppe Arcimboldo, La Sieste von Paul Gauguin, Der Kuss von Gustav Klimt und Kinderkopf in den Händen der Mutter von Käthe Kollwitz. Das Mädchen mit Puppe von Jean Étienne Liotard schlossen einige Mädchen sofort ins Herz und mehrere Jungen erklärten Marilyn (on blue ground) von Andy Warhol zu ihrer Favoritin!

--------------------------------------
Projektleitung
Gudrun Donicht
--------------------------------------
Zeitraum
seit September 2013
--------------------------------------
in Kooperation mit
Christiane Heuwinkel, Kunsthalle Bielfeld
--------------------------------------
Ansprechpartnerin
Westkampschule
Anne Bredenbals, Schulleitung
Startseite